Zertifizierung von Sachverständigen für die Begutachtung von Schäden an E-Bikes und Fahrrädern

Mit Freude teilen wir Ihnen mit, dass wir bereits Anfang des Jahres 2020 bundesweit 20 Sachverständige für die Begutachtung von Schäden an E-Bikes und Fahrrädern ausbilden und zertifizieren konnten.

 

Wir befassen uns bereits seit Jahren mit dieser Thematik.

Unsere Sachverständigen und ausgewählte Betriebe sind in der Lage folgende Leistungen zu erbringen:

 

Leistungen:

  • Klassische Begutachtung
  • Unfallaufnahme, Rekonstruktion des Schadenhergangs
  • Begutachtung vor Ort beim Versicherungsnehmer bzw. Fahrradhändler
  • Laborbegutachtung (Akku)
  • Prüfung nach Aktenlage
  • Belegprüfung
  • Videobegutachtung
  • Elektronische Bauteile am Rad (Motor- und Steuerung einschl. Verkabelung)
  • Mechanische Bauteile einschließlich Rahmen - auch Carbon
  • Akkutechnik
  • Fahrradsicherheit
  • Schlosstechnik
  • Bewertung und Ermittlung der Reparaturkosten
  • Zeitwertermittlung
  • Ermittlung vergleichbarer neuer Fahrräder bei Totalschäden
  • Hilfe und Beratung bei Reparatur bzw. Wiederbeschaffung (Partner)

 

Sprechen Sie uns gerne an!